Sport

Conil ist bekannt für die schönen und langen Sandstrände und eine Atmosphäre, die zur Entspannung einlädt. Conil bietet aber auch eine große Vielfalt an Sportmöglichkeiten. Entweder im Meer, im Sand oder in den Wäldern und Feldern, die Lage ist perfekt für Übungen von vielerlei Sportarten. Wir haben für Sie die wichtigsten Sportarten und Adressen hierzu zuammengestellt.

Ihr Casa Conil-Team

Surfen, Windsurfen und Kite-Surfen

Surfen, Windsurfen und Kite-Surfen gehören zu den beliebtesten Wassersportarten hier in Conil. Diese Sportarten kann man in Conil das ganze Jahr lang durchführen. Gründe hierfür sind das gute Klima mit kräftigem Wind und die Größe des Strandes, der sogar im Hochsommer über genügend Platz verfügt, anders als zum Beispiel der Strand von Tarifa, der im Sommer zu voll zum Surfen ist. In Conil findet man immer einen Platz und so ist es vor allem für das Erlernen von neuen Wassersportarten in Conil optimal.

Auch für andere Sportarten wie Segeln oder Paddlen kann man hier einen perfekten Ort finden.

 

Die besten Strände für diese Sportarten in Conil sind:

  • am Fluss „Rio Salado“ (zwischen dem Srand „Los Bateles“ und „Castilnovo“), ideal für Anfänger
  • der Strand von Roche
  • der Strand „El Palmar“ (dort gibt es mehrere Surfschulen)
  • der Strand „Fuente del Gallo“
  • der Strand „La Fontanilla“.

 

In Conil und Umgebung kann man verschiedene Schulen für diese Sportarten finden, wie zum Beispiel:

Oder in Tarifa:

Kite Local School Tarifa: (https://kitelocalschool.com
Telefon: 956 68 22 96/ 637 11 50 83
Kontakt: kitelocalschool@gmail.com

Tauchen

Eine andere Art das Meer zu genießen ist durch das Tauchen, welches man in einigen Buchten von Conil machen kann, weil diese von Wind und Strömungen weitestgehend geschützt sind. Man kann sogar in Gruppen in tiefere Bereiche des Meeres geführt werden.

Ocean Addicts ist ein Beispiel für ein Unternehmen, das diese Art von Ausflügen organisiert: http://www.andalucia.org/es/turismo-y-deporte/cadiz/ocean-addicts/

Gleitschirmfliegen

Die schönen Strände von Conil kann man auf verschiedene Arten kennen- und lieben lernen. Eine sehr schöne Art die Strände zu genießen ist, wenn man sie von Oben sieht. Das Gleitschirmfliegen wird immer mehr zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen in Conil. Es macht nichts ob du Experte oder Anfänger bist, alle haben die Möglichkeit, diese spannende Erfahrung zu erleben. (z.B.: http://www.lijarsur.com/)

Wandern

Wandern ist auch eine gute Option um sich zu bewegen und gleichzeitig Conil kennenzulernen, denn in Conil und seiner Umgebung gibt es mehrere gutgepflegte Wege hierfür. Ein Beispiel einer schönen Route ist die Klippen entlang über die kleinen Buchten. Diese Route beginnt beim Leuchtturm, von dem aus man eine gute Sicht auf das kleine weiße Dörfchen Conil bekommt, und geht weiter die Klippe entlang bis zu der Urbanisation Roche. Außerdem gibt es viele andere schöne Routen in Conil und Umgebung, entweder durch den Pinienwald oder der Strand entlang.

 

Auf diesen Webseiten werden verschieden mögliche Routen beschrieben:

 http://es.wikiloc.com/rutas/senderismo/espana/andalucia/conil-de-la-frontera

 http://senderismotercertiempo.blogspot.com.es/2014/01/rio-pinares-y-acantilados-de-roche.html

Fahrrad fahren

Wenn man lieber mit dem Fahrrad fährt, ist Conil auch hierfür ein idealer Ort. Die große Anzahl von Pinienwäldern und die schöne Küste verfügen über tolle Strecken für all diejenigen, die ihren Urlaub mit etwas action füllen wollen. Es ist nicht nötig, das eigene Fahrrad mitzubringen, weil man sich eins in Conil mieten kann.

Die vielfältige Anzahl von Routen, mit verschiedenem Schwierigkeitsgrad, die man in Conil und seiner Umgebung machen kann, bietet jedem die Möglichkeit, aktiv die schöne Umgebung und Natur zu erleben und zu genießen. Es gibt auch die Möglichkeit, in geführten Radtouren mitzufahren, die von der Touristeninformation oder privaten Unternehmen offeriert werden.

 

Auf diesen Webseiten werden verschiedene mögliche Routen (z.T. geführt) gezeigt:  

 http://es.wikiloc.com/rutas/mountain-bike/espana/andalucia/conil-de-la-frontera

 http://www.camaleonsports.de/spa_diarias_bici.htm

 Hier können Sie sich Fahrräder mieten: http://www.conilrent.de

Reiten

Eine einmalige Erfahrung die man in Conil erleben kann, ist, die schönen Strände und Buchten lang zu Reiten, oder auch durch die Pinienwälder. Besonders schön ist es morgens oder abends beim Sonnenuntergang. Es besteht kein Zweifel, am Strand in den Sonnenuntergang zu Reiten ist eine unvergessliche Erfahrung. Auf dem Rücken eines andalusischen Pferdes lässt sich Conil auf eine besondere Art entdecken und man erlebt einen Urlaub, den man so schnell nicht vergisst.

Hier in Conil gibt es mehreren private Unternehmen die Ausritte und auch Reitunterricht zur Verfügung stellen (z.B. http://www.picaderofuentedelgallo.de).

Golfen

Wenn man lieber einen ruhigeren, aber nicht uninteressanteren Sport machen möchte, kann man die verschiedenen Golfplätze nutzen, die sich in der Nähe von Conil befinden. Zum Beispiel: „Golf Campano“ oder „Sancti Petri Hills Golf“. Diese Golfplätze stehen an den besten Plätzen um Golf zu spielen, dank des guten Klimas mit vielen sonnigen Tagen und der schönen Landschaft. Hier eine Übersicht mit Golfplätzen in Conil und Umgebung:  http://www.1golf.eu/golfclubs/spanien/staedte/conil-de-la-frontera/

Yoga

Yoga ist die beste Art um sich während des Urlaubs zu entspannen. Man kann es problemlos am Strand machen, mit der frischen Brise und den Geräuschen vom Meer. Oder im Atalaya Park, unter den Pinien im Schatten und mit direktem Blick aufs Meer. Wenn man sich vom alltäglichen Stress lösen möchte, ist Yoga ein idealer Plan.